Einmal Blau in der KTV Mai23

Tags

Verwandte Artikel

Share

Einmal Blau in der KTV

KTV macht blau….Schönes Wetter, ein paar Hand voll guter Laune und tanzende Menschen auf den engen Straßen der KTV. Gut, auch den ein oder anderen Stripper auf Vordächern sollte man nicht vergessen zu erwähnen, wenn man über das KTV in blau spricht. So gegen 14 Uhr ging es ab ins Getümmel am Margaretenplatz. Schnell stellte sich heraus, dass es auf der Bühne und rum um den Margaretenplatz nur den Ententanz und Bier in der prallen Sonne zu genießen gab. Nicht ganz meine Vorstellung von einem so schönen Nachmittag an der frischen Luft.

KTV macht blau

KTV macht blau und alles strömt

Doch ein paar Meter weiter, gar nicht weit, hatte der Plattenali vor seinem Laden zum netten Umtrunk mit elektronisch untermalter Musik geladen. Eine gute Idee, wie sich bis 22 Uhr in den Abend rausstellen sollte. Mehr und mehr Menschen füllten im Verlauf des Nachmittags gut gelaunt und tanzend die Straßen rund um das Geschehen der Tanzmusik. Streckenweise brauchte man schon 10 Minuten um von der einen Seite des Geschehens die nächste Getränkeoase zu erreichen. Doch mit der stets guten Beschallung tat auch das der guten Laune keinen Abbruch.

KTV macht blau

Viele bekannt Gesichter und nette Unterhaltungen komplettierten den Samstag Nachmittag zu einer gelungenen KTV macht blau Sause. Ab 22 Uhr war der Geheimtipp dann die Niklotstraße direkt vor dem Warmbad. Über eine anfängliche Drum and Bass Live Vorstellung habe ich es dann leider nicht mehr schaffen können. Munkelnde Zungen berichteten mir aber von einer würdige Vortführung der Ereignisse im Barnstorfer Weg. Somit bleibt nur der hinterlassene Dreck und der Uringestank in den Straßen der KTV als negative Nachwehe zu bemängeln.

KTV macht blau

Eine kleiner Aufruf in eigener Sache, wo bleiben die YouTube Videos vom Stripper??? Wir wollen doch alle, dass er so was nie wieder macht ☺

Webseitenzthema:

KTV macht blau